Alles hat ein Ende

Leider ist die Fasnacht 2019 schon (fast) wieder vorbei.
Wie schön es doch war! Angefangen hat es um 05:00 Uhr am Schmudo der jedes Jahr durch die Fasnachtsgesellschaft Würenlingen eröffnet wird. Zusammen mit den Teemöckeguuger und Eichlefääger zogen wir bei herrlichem Wetter durch Würenlingen, bis es am Abend noch nach Dietikon an die J-Fägete ging.
Am Freitag nach dem ausschlafen, durften wir am Abend unser bestes am Geischterball in Zufikon zeigen! Danke Sädelgeischter für das tolle Fest!

Der letzte Tag Neonpop
Den Samstag durften wir dann in Luzern, der Fasnachts-Hochburg bei sehr schönem Wetter am LHL Friends Event verbringen und gaben in einer kleinen Gasse noch ein Konzert. Vielen Dank Latärndlihöckler für die Einladung! Ach übrigens, der Höcklertee war ziemlich geil! Sehr zu empfehlen!
Gegen Abend machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause, denn das Guggentattoo lies nicht auf sich warten! Vielen Dank der Fasnachtsgesellschaft, Schatzibar, Füürtüfel, Carnevil, Sagibar, Traktorenbar, Rest. Frohsinn und Sternen für den tollen Abend! Alle Jahre wieder super, was Ihr zur Fasnacht beiträgt! Es wurde getanzt, gelacht, Musik gemacht und wir verabschiedeten unser Kostüm vom Vorjahr bei einer langen Nacht.

Fasnachtssonntag - Steihärt
Knackig und Munter und in neuem Kostüm (ok, der eine oder andere hatte noch ganz kleine Augen) bekamen die Mitglieder das erste mal die neue Schminke ins Gesicht. Bis zum Umzug durften wir noch diverse Platzkonzerte geben und sind dann bei herrlichem Sonnenschein den Umzug marschiert. Da soll noch einer sagen, Petrus ist kein Würenlinger. Wie jedes Jahr waren tolle Sujets dabei!

Fasnachtsmontag
Vor der Kinderfasnacht war das Ehemaligen-Essen im Rest. Frohsinn, beidem wir uns eine Stärkung gönnten! Vielen Dank an die zahlreich erschienenen Ehemaligenmitglieder und für eure Unterstützung!
Pünktlich um 14:00 Uhr war dann der kleine Umzug durchs Dorf.
Danach ging es nach Sarnen an Fätzige Mändig, wo wir im Dorf einige Aufrtitte hatten. Einfach immer wieder schön (söffig) in Sarne. Auch die eine oder andere Wäschmaschine wurde getrunken und gestapelt ;)

Fasnachtsdienstag
Am Dienstag war der Umzug durch Sarnen bei tollem Wetter. Am Abend ging es dann wieder nach Hause. Denn Abschluss machten wir im Rest. Frohsinn und Sagibar.

Wir haben die Tage sehr genossen und Danken allen die dazu etwas beigetragen haben!

Am 15. März findet unsere Neumitglieder Info Veranstaltung statt. Falls Ihr Interesse habt aktiv im Verein mitzumachen, dann meldet euch noch schnell beim Tambi (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Denn endgültigen Abschluss haben wir übrigens am 16. März in Gelterkinden und hoffen auf zahlreiche bekannte Gesichter.